Osterbrunch – Einfache Rezepte & Dekoideen für den Festtagstisch

10.04.2019 08:20

 

Das erste große Fest des Jahres steht vor der Tür: Ostern! An den Ostertagen versammelt man sich meist mit der Familie oder Freunden zu einem gemeinsamen Fest-Essen, ob zum Mittag, Nachmittagskaffee oder auch gern zum Brunch. Der sogenannte Osterbrunch ist heutzutage sehr beliebt, da er Frühstück und Mittagessen in einem vereint und sich stressfrei vorbereiten lässt. Beim Brunchen lässt man sich viel Zeit zum Essen und Genießen, für unterhaltsame Gespräche mit den Liebsten ist natürlich auch genug Zeit. Gerade wenn viele Gäste erwartet werden, ist ein Brunch perfekt! Er besteht üblicherweise aus verschiedenen, kleinen Gerichten, von süß bis herzhaft, so ist garantiert für jeden etwas Leckeres dabei. Die Vorbereitung ist auch nicht schwer! Vieles kann schon am Tag vorher vorbereitet werden, leckere Brötchen kommen direkt vom Bäcker aus der Nachbarschaft oder jeder Gast bringt einfach etwas Selbstgemachtes mit. Gebruncht wird am besten nach der Ostereiersuche. Somit ist ein gemütliches Beisammensein vom frühen Mittag bis in den Nachmittag hinein mit seinen Liebsten möglich.

 

Einfache und leckere Rezeptideen für das Osterfrühstück

Zu einem Brunch gehören immer folgende Basics: Brötchen, Brot und Butter. Außerdem diverse Aufstriche von süß, bis schokoladig, cremig oder pikant. Aufschnitte aus Wurst und verschiedenen Käsesorten gehören ebenfalls dazu. Bei den Getränken freuen sich die Gäste über Kaffee, Tee, Fruchtsäfte und Wasser. Tipp: Am besten gleich mehrere Kannen bzw. Karaffen vorbereiten.

Welche anderen Speisen Sie dazu servieren möchten, bleibt Ihnen überlassen. Viele backen Leckereien wie Pfannkuchen, Waffeln, Muffins oder auch Kuchen. Zu Ostern bieten sich Hefegebäcke und Eierrezepte gut an, z.B. gekochte Eier – natürlich gefärbt, Spiegeleier oder Rühreier. Auch lecker und schnell gemacht: Frühstücks-Muffins mit Ei und Bacon. Frisches Obst in einer Schale oder als leckerer Obstsalat ist auch immer eine gute Idee und passt super zu Süßspeisen oder als Topping zum Joghurt. Rohkost-Sticks, wie Paprika, Karotten, und Gurken sind super zum Dippen und verfeinern belegte Brötchen und Brotscheiben.

Rezeptidee: Frühstücks-Muffins mit Ei und Bacon

Für 12 Eier-Muffins benötigen Sie:
  • 12 Eier (1 Ei pro Muffinform)
  • ca. 24 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • Etwas Fett für die Form
  • 1 Muffinblech

So geht’s:
  1. Fetten Sie die Mulden des Muffinblechs gut ein!
  2. Legen Sie den Boden und Rand der Mulden mit 1-2 Scheiben Speck aus.
  3. Je ein Ei aufschlagen und in die mit Speck ausgelegten Mulden geben.
  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180° C Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen.
  5. Die fertigen Muffins aus den Förmchen lösen und auf einer Platte servieren.
Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Heiß oder kalt genießen!

Tipp: Mit einer Muffinform aus Silikon, lassen sich die Eier-Muffins noch leichter aus den Mulden lösen. Wenn Sie möchten, können Sie mit einem Glas, Kreise aus Toastbrotscheiben ausstechen und diese auf den Boden der Muffin-Mulden verteilen.

Dekoideen und Tipps für einen perfekt gedeckten Esstisch an Ostern

Das Osterfest gibt natürlich Anlass zum Dekorieren und Schmücken. Die Oster-Tischdeko ist meist frühlingshaft, farbenfroh und passend zum Thema Osterhase und Eiersuche.

Doch bevor es ans Dekorieren geht, sollten Sie überlegen ob Sie das Essen direkt auf dem Tisch servieren oder ob Sie ein Buffet mit Selbstbedienung planen. Bei einem Buffet können Sie mit der Tischdeko gleich loslegen, andernfalls empfiehlt es sich den Esstisch zuerst mit Geschirr und Besteck zu decken. Gerade bei einem Brunch stehen besonders viele Speisen, Schalen und Schüsseln auf dem Tisch, da bleibt meist nur wenig Platz für die Deko. Doch für einen hübsch gedeckten Tisch, braucht man eigentlich auch nicht viel. Es genügen ein paar frische Blumen oder blühende Zweige, bunte Eier und vielleicht ein paar lustig gefaltete Servietten.

Ob Tischdecke, Tischläufer oder Platzdecken – wählen Sie das, was Sie am liebsten mögen und was zur gesamten Deko passen soll. Sind Teller, Besteck, Gläser und Tassen auf den Plätzen verteilt, können Sie zur Tischdekoration übergehen. Damit später noch ausreichend Platz für das Essen auf dem Tisch bleibt, und es nicht zu überladen wirkt, seien Sie beim Verteilen der Deko lieber sparsam. Besonders hübsch wirkt ein einzelner schlichter Tulpenstrauß, in der Mitte Tisches. Da zur Osterzeit bereits viele Bäume oder Sträucher blühen, können Sie auch gerne weiß blühende Schlehenzweige oder gelbe Forsythien in einer Vase arrangieren. Haben Sie Zuhause vielleicht noch einen kleinen Osterhasen aus Keramik oder als Holzfigur? Perfekt - dann stellen Sie diesen einfach mit in die Tischmitte neben den Strauß.
Verteilen Sie auf dem Esstisch bunt gefärbte Eier, z.B. in 3-er Grüppchen. Ihre Gäste können sich dann direkt an den Eiern der kleinen Osternester bedienen.
 
Servietten dürfen natürlich auch nicht fehlen! Statt diese einfach nur langweilig neben den Teller zu legen, können sie auch wunderschön auf den Tellern in Szene gesetzt werden. Im Netz finden Sie viele süße und lustige Servietten-Falttechniken, passend zum Thema Ostern oder Frühling.

DIY Anleitung: Osterhase mit Servietten falten

Hier zeigen wir Ihnen eine ganz einfache Methode, die wirklich jeder nachmachen kann. Dazu benötigen Sie eine Serviette Ihrer Wahl – je größer desto besser, ein Ei und eine Schnur.

  1. Legen Sie die Serviette zu einem Dreieck, mit der Spitze nach unten zeigend.
  2. Falten Sie nun, in kleinen Schritten, an der Spitze beginnend, von unten nach oben.
  3. Bringen Sie die beiden Enden nach oben in die Mitte zusammen.
  4. Legen Sie nun das Ei in die Servietten-Kuhle. Binden Sie anschließende die beiden Enden, mit einer Schnur zu Hasenohren zusammen.
  5. Zeichnen Sie mit einem Stift oder Pinsel ein kleines Hasengesicht auf das Ei.
  6. Fertig sind die süßen Servietten-Häschen! Die müssen jetzt nur noch auf den Tellern verteilt werden.

Entdecken Sie auch: 

>> Esstische: runde Tische, lange Tische, Esstische zum Ausziehen, ...

>> So finden Sie den perfekten Esstisch

>> Esszimmermöbel im Landhausstil

>> moebro.de auf Pinterest: Ideen für das Osterfrühstück 

Bildquellen: Pexels; Privat