Hausbar - Tipps zum Kaufen, Einrichten & Dekorieren

23.10.2019 14:09
Träumen Sie auch von einer Bar in den eigenen vier Wänden? Eine kleine Hausbar zum Feiern mit Familie und Freunden oder zum stilvollen Empfang der Hausgäste. Dann seien Sie gespannt, denn hier zeigen wir Ihnen verschiedene Ideen, wie Sie sich Zuhause eine Haus-Bar einrichten können, von der Ausstattung, bis zur Gestaltung und Dekoration. 
 

Die verschiedenen Hausbar-Formen

Der flexible Barwaagen

Eine Bar, angerichtet auf einem Servierwagen ist bei vielen Zuhause zu finden. Diese Form ist vor allem für kleine Wohnräume oder Wohnungen super geeignet. Aber auch dann, wenn man nur gelegentlich oder gemütlich im kleinen Kreis feiert.

Barschränke & Regale 

In manchen Wohnwänden oder Esszimmer-Schränken, ist eine kleine Mini-Bar, hinter einer Tür versteckt, eingebaut. Darin kann das Nötigste, wie Gläser, Schnaps, Likör oder Cognac, geradeso untergebracht werden. Mittlerweile werden auch spezielle Bar-Schränke, in Form von Regalen oder Sideboards, extra für das Bar-Equipment hergestellt. 

Der Bartresen 

Wer sich eine richtige Bar-Atmosphäre Zuhause schaffen möchte, kann einen richtigen Bar-Tresen, inklusive Barhocker, in der Wohnung aufstellen. Hierbei stehen Ihnen verschiedene Aufstell-Möglichkeiten offen. Man kann einen Bartresen zum Beispiel im Wohnraum integrieren oder einen separaten Party-Raum damit ausstatten.

1| kleiner Bartresen ab 559,- €  2| Landhausbar Salzburg ab 729,- € 3| Großes Regal mit Glashalterung ab 754,- € 

Hausbar kaufen - Das sollte man beim Kauf beachten 

1) Wozu möchten Sie die Haus-Bar nutzen? 

Suchen eine Bar für einen Partyraum und große Wochenend-Partys? Oder suchen Sie einen stilvollen Aufbewahrungsort für Ihren guten Wein oder andere alkoholische Getränke, die Sie gelegentlich am Feierabend genießen?
Der genüssliche Weingenießer ist mit einem schmalen Barschrank mit Flaschenregal bestens bedient, alles notwendige, wie Flaschen und Gläser finden darin ihren Platz.
Feiern Sie gern und im großen Kreis mit Ihren Freunden, dann lohnt sich die Anschaffung eines Bar-Tresens garantiert. Ganz besonders dann, wenn Sie bereits über einen Partyraum verfügen oder vorhaben einen einzurichten.

2) Wo möchten Sie die Bar aufstellen? 

Zunächst sollten Sie überlegen, wo Sie Ihre zukünftige Bar Zuhause aufstellen möchten: Im Esszimmer neben dem Buffet, im Wohnzimmer in einer kleinen Ecke oder gar in einem eigenständigen Raum? 
 
Haben Sie vor sich eine kleine Wein- oder Sektbar im Esszimmer einzurichten, oder haben Sie nur begrenzte Stellfläche zur Verfügung? Dann wären Sie mit einem Wein-Schrank mit Flaschenregal oder mit einem Barschrank mit Glashalterung bestens ausgestattet. Die Unterschränke bieten Ihnen ausreichend Platz für Getränke, Weinflaschen oder andere Spirituosen. In den Glashaltevorrichtungen können Sie all Ihre Gläser, vom Cognac- über Sekt-, bis Weinglas, kopfüber einhängen. Diverse Schubladen verwahren Besteck, Cocktail-Schirmchen oder Servietten. Ein großes Regal, bietet neben dem Buffetschrank, zusätzlichen Stauraum für Geschirr oder andere Buffetutensilien. 
 
Ein separater Partyraum ist für viele der absolute Traum Zuhause. Hier kann man ausgelassen feiern - ob Geburtstag, Mädels- oder Männerabend mit den Kumpels. Richten Sie das Partyzimmer oder die Kellerbar mit einem richtigen Bar-Tresen ein. Ob Eck-Bar oder freistehende Theke, überlegen was am besten in Ihre Räumlichkeiten passt. Präsentieren Sie in den Barregalen Ihr Sortiment an Spirituosen, stilvoll und übersichtlich für Ihre Gäste. Bieten Sie komfortable Sitzgelegenheiten am Tresen mit passenden Barhockern, an einem Esstisch oder in einer gemütlichen Lounge-Ecke. Schaffen Sie sich ein Bar-Atmosphäre wie in Ihrer Lieblingskneipe!

4| Schmales Weinregal ab 570,- €   5| Bugholz Barhocker Wien - Set ab 189,- €  6| Eck-Bar Salzburg ab 999,- €

Grundausstattung & Zubehör für die Bar Zuhause 

Die hauseigene Bar muss nicht mit profimäßigem Zubehör ausgestattet sein, schließlich soll die Bar zum Feiern und Vergnügen genutzt werden. Dennoch gehört auch in die Hausbar unverzichtbares Bar-Zubehör zur Grundausstattung, wie Gläser, Cocktail Shaker, Messbesser, Eiskühler und diverses Werkzeug zum Zubereiten von Mixgetränken und Cocktails. 
 
Im eigenen Party-Raum wäre es von Vorteil eine Spüle oder gar eine Spülmaschine einzubauen, so haben Sie die Möglichkeit benutze Gläser, zwischendurch oder nach der Party, zu säubern. Ein kleiner Kühlschrank wäre auch nicht verkehrt, damit erspart man sich den ein oder anderen Weg in die Küche und hat sämtliche Kaltgetränke stets parat. 


Getränke, Speisen und Vorräte 

Hochprozentige Spirituosen, wie Wodka, Rum, Gin und Whiskey, sollten in keiner Bar fehlen. Ebenso, nicht alkoholische Getränke die zum Mixen von Cocktails oder Longdrinks benötigt werden. Süße Liköre, Sekt, Bier oder Wein, und die Lieblingsgetränke Ihrer Gäste, dürfen natürlich auf keiner Party fehlen, diese sollten bestenfalls immer vorrätig in der Bar stehen. 
 
Für einen perfekten Cocktail-Abend mit Freunden, sollte man unbedingt diese Lebensmittel in der Bar vorrätig haben: Zitronen, Limetten, Oliven, Sahne, Salz und Pfeffer. Crushed-Ice und Eiswürfel sind ein ganz großes Muss in jeder Bar-Ausstattung, da sie für viele Getränke unverzichtbar sind. Außerdem, gut gekühlte Drinks schmecken einfach am besten.
  
Verschiedene Snacks, wie Chips, Salzletten, oder Nüsse, kommen immer gut bei den Party-Gästen. Sie sind schnell besorgt, wenn am Wochenende, die besten Kumpels spontan vorbeischauen.

Deko-Ideen für die Hausbar-Einrichtung 

Um den Partykeller effektvoll einzurichten, darf eine Deko nicht fehlen. Denn erst mit der richtigen Beleuchtung und besonderen Accessoires wird das Bar-Ambiente perfekt. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt, Hauptsache es gefällt. 

Vielleicht haben Sie schon eine genaue Vorstellung Ihrer Bareinrichtung oder möchten ein bestimmtes Einrichtungsthema aufgreifen. Beliebt sind rustikale Bar-Gestaltungen im Vintage oder Landhausstil, klassisch dezent oder modern mit Leuchtobjekten. 

Wenn Ihre Bar im Esszimmer integriert ist, dann wäre besser die Bar-Deko auf das vorhandene Inventar abzustimmen und auf zu auffällige Dekorationen zu verzichten. Hier bietet es sich an, an der Wand im Hintergrund der Bar, Schilder mit Sprüchen oder mit der Aufschrift „Bar“ anzubringen. Zum Beispiel ein Holzschild im Landhausstil oder auch Blechschild im Vintage Look
 
Eine Servierwagen-Bar lässt nur wenig Platz für Deko. Setzten Sie lieber den Wagen mit Ihren hochwertigen Spirituosen, interessanten Gläsern oder Flaschen in Szene. 
 
Bei der Deko in der Kellerbar oder im Partyraum, können Sie sich so richtig austoben. Beleuchten Sie beispielsweise den Bartresen oder offene Regale. Sorgen Sie für Partybeleuchtung mit Lichterketten oder bunten Leuchtbuchstaben. In der Cocktail-Bar wäre es toll, den Gästen, die angebotenen Drinks auf einer Schiefertafel aufzulisten oder die Cocktails in Form von Wandschildern zu präsentieren.

7| Retro Blechschild Daiquiri 10,- €  8| Retro Blechschid Margarita 10,- €  9| Retro Blechschild Biertrinker ab 10,- € 

10| LED-Schild Welcome 36,- €

Entdecken Sie auch 

>> Pinterest: Inspirationen zur Gestaltung der Hausbar
>> Bar-Möbel: Tresen & Theken im Landhausstil
>> Bequeme Barstühle & Tresenhocker 

Bild-Quellen: moebro Datenbank, pexels.com