So pflegen Sie Ihre Holzmöbel richtig

04.06.2018 15:48

Holzmöbel sind aufgrund ihrer Natürlichkeit besonders beliebte Möbelstücke in vielen Wohnungen. Allerdings sind sie nicht besonders strapazierfähig. Daher sollte man sie besonders gut pflegen und versuchen, Kratzer-, Dellen- und Fleckenbildung zu vermeiden. Denn abhängig davon, ob das Holz lackiert, geölt oder gewachst ist, ist es mehr oder weniger empfindlich für Staub, Wasser und äußere Einflüsse. Wir geben Ihnen hier eine praktische Anleitung an die Hand, wie Sie Holzmöbel richtig und nachhaltig pflegen.

Darauf sollten Sie bei der Pflege Ihrer Holzmöbel achten

Für die regelmäßige Reinigung der Möbel genügt in der Regel das Staubwischen mit einem trockenen Tuch. Dabei sollte man auf die Nutzung von Mikrofasertüchern verzichten, da sie durch ihre besondere Struktur feine Kratzer in der Oberfläche hinterlassen können. Ab und an empfiehlt sich jedoch eine Reinigung mit einem angefeuchteten, fusselfreien Lappen. Hierbei sollte unbedingt darauf geachtet werden, nicht zu nass zu wischen und überschüssige Feuchtigkeit hinterher mit einem trockenen Tuch wieder aufzunehmen. Größere Verschmutzungen können mit einem weichen Schwamm, ein wenig Wasser und Naturalseife entfernt werden. Ist die Holzoberfläche von Grund auf bereits mit Wachs oder Öl bearbeitet, sollte diese nach der Reinigung und Trocknung mit einem Vlies behutsam geglättet beziehungsweise abgerieben werden.

Abschließende Holzpflege für langanhaltende Qualität

Für die optimale Pflege Ihrer Holzmöbel fehlt nun nur noch das richtige Finish. Hierfür empfiehlt sich das Auftragen von Öl oder Wachs. Das Finish dient der Intensivierung der natürlichen Struktur des Holzes und lässt es kräftiger erscheinen. Es dringt tief in die Holzoberfläche ein und schützt das Möbelstück somit dauerhaft vor Feuchtigkeit und Schmutz. Außerdem bleibt das Holz abwischbar und diffusionsoffen, was bedeutet, dass sich die Poren nicht verschließen und das Material weiter atmen kann.

Grundsätzlich sollte Sie sich vor der Nutzung von Reinigungs-und Pflegeprodukten gut informieren oder beraten lassen. Kaufen Sie nur Pflegemittel, die vom Hersteller ausdrücklich für diesen Zweck geeignet sind. Mit nicht eindeutig deklarierten Produkten erweisen Sie sich und Ihren Möbeln keinen Gefallen, denn die häufig enthaltenen Lösungsmittel können das Holz und die Versiegelung angreifen. Auf Moebro.de finden Sie passendes Reinigungszubehör für Ihre Holzmöbel. Von Holzbutter über Holzfarbe bis hin zu Wachs finden Sie hier alles, was Sie zur optimalen Reinigung Ihrer Landhaus-Möbel benötigen.