Perfekt für den Landhausstil: Möbel aus Naturholz

02.11.2015 11:25

Wer seine Wohnung im Landhausstil einrichtet, sorgt für ein gemütliches und ländliches Ambiente. Neben Einrichtungsgegenständen aus Metall oder Eisen, Heimtextilien mit bäuerlichen Mustern und Mobiliar im Shabby-Look, eignen sich besonders Möbel aus Naturholz für den Landhausstil, denn sie sind robust, langlebig und sorgen für ein natürliches Flair.

Möbel aus Naturholz individuell gestalten

Naturholzmöbel passen nicht nur hervorragend zu einer Inneneinrichtung im Landhausstil, sondern bieten außerdem die Möglichkeit der individuellen Gestaltung und der Kreation eines persönlichen Looks. Hobbymaler beispielsweise können die Möbelstücke mit eigenen Ornamenten verzieren und sie somit in besondere Einzelstücke verwandeln. Das können Elemente aus der Bauernmalerei sein oder das Auftragen von kräftigen Farben mit einem Schwamm.

Sehr beliebt sind ebenfalls Techniken, die ein Möbelstück alt aussehen lassen. Das Material, welches dafür benötigt wird, kostet nicht viel, der Effekt jedoch ist umso größer. Sandpapier, die gewünschte Lasur, Pinsel und Schwamm genügen bereits, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Es ist von Vorteil, wenn zunächst an versteckten Stellen ausprobiert wird, wie die Gestaltungsmöglichkeiten wirken.

Regelmäßige Pflege der Naturholzmöbel verlängert ihre Lebensdauer

Holz ist ein natürliches Material, welches auch mit Naturprodukten gepflegt werden muss. Nicht nur Kommoden, die in der Diele stehen und regelmäßig benutzt werden, sind ohne Pflege schnell unansehnlich. Möbelwachs, das mit einem Lappen aufgetragen und anschließend einpoliert wird, verleiht den Naturholzmöbeln einen natürlichen Glanz und pflegt sie.